LEBENSLAUF


Geboren in Florenz, ausgebildet in klassischem Tanz im  Centro Studi Danza di Firenze mit der Methode Royal Academy of Dancing. Setzt ihre Flamencoausbildung unter der Führung von Queta Mejia e Maria Elena Villar Gomez fort, ab 1990 regelmässige Aufenthalte in Spanien (Madrid, Sevilla, Jerez, Malaga) um ihre Flamencokenntnisse im Bereich des Flamencos, des klassischen spanischen Tanzes sowie des klassischen Balletts zu perfektionieren. Zu ihren Meistern gehören:

TATI, MARIA MAGDALENA, CIRO, CARMEN CORTES, PACO ROMERO (Amor de Dios, Madrid) / ANTONIO CANALES, MARIANGELES GABALDON, TOROMBO, JAVIER CRUZ(Sevilla) / LA CHIQUI, ADELA CAMPALLO, RAFAELA CARRASCO (Jerez) / LA LUPI (Malaga).



ARBEITSERFAHRUNG


2012: Tanztheater „madres“ - Choreographie und Tanz

> www.youtube.com/watch?v=bLLgQYkJSaA


2012: Mitorganisation Stadtfest Baden

> http://flamencoencuentro.wordpress.com/category/bar-fiesta/


2011: Als Tänzerin ans Flamencofestival in Genf eingeladen


2011: Organisation des 2. Flamencofestivals in Zürich (Bernhard Theater)


2010: Choreographin und Tänzerin in der Oper CARMEN Schinznach Dorf > www.operschenkenberg.ch


2010: Protagonistin des Dokumentarfilmes „amiga flamenca“ > www.youtube.com/watch?v=BAZqkVfYBuw


2010: Organisatorin und Tänzerin am 1. Flamenco-Festival in Zürich (Bernhardtheater)


2007: Als Choreographin und Tänzerin eingeladen zur Show Art on Ice 2007 / Auftritt zusammen mit Isabel Amaya, Sina de Alicia, Elisabetta Mascitelli und Cristina Haas.

http://www.youtube.com/watch?v=FtoaZt1PFh8&feature=player_embedded


Im gleichen Jahr Zusammenarbeit mit der Opernsängerin Cecilia Bartoli bei den Aufnahmen der CD „Maria“.


COMPAGNIA FLAMENCO ENCUENTRO (2009): Gründerin (zusammen mit der Tänzerin und Choreographin Isabel Amaya) / präsentiert die erste Produktion "Blanco y Negro" am Kurtheater Baden im Rahmen des ersten Badener Flamencofestivals - dies in Zusammenarbeit mit dem eingeladenen Künstler Antonio Perujo.

> www.youtube.com/watch?v=ob16-yqlN5M


COMPAGNIA FLAMENCO3: Seit 2005 Zusammenarbeit im Trio mit Ulrich Gottwald "El Rizos" und Carmen Fernandez / zahlreiche Auftritte in verschiedensten Theatern in Deutschland. > Bild

> www.youtube.com/watch?v=x2tc4z1ak_U&feature=related


COMPAGNIA EL CONTRABANDO (2004-2009): Unter der Leitung der Choreographin und Tänzerin Anet Frählicher Mitarbeit an den Produktionen "Games" e "Calle Libertad".

> www.contrabando.ch


Seit 2001 Zusammenarbeit mit Isabel Amaya: Gemeinsame Auftritte und Workshops, Gründung von CaFlamenco

> Bilder

> www.isabelamaya.com


FLAMENCOS EN ROUTE (1997-2004): Mitarbeit als Solistin in den Produktionen "El Canto Nomada", "Soleà and the Wind", "Fragmentos 2", "Laberinto Soledad", "Transito Flamenco", "Antonia y Antonita" / Auftritte in Deutschland, Frankreich, Italien und in der Schweiz. > www.flamencos-enroute.com


LA TRAVIATA (1999): Prima Ballerina am Teatro Lirico di Cagliari.


CARMEN (1991): Prima Ballerina zusammen mit Juan Ortega unter der Leitung des Orchesterdirigenten Zubin Metha am Teatro Comunale di Firenze.


Seit 1993 Zusammenarbeit mit dem Violonisten und Komponisten Jamal Ouassini. Gemeinsame Produktionen: "Zyriab" e "Al Kazar", beide mit grossem Erfolg aufgeführt und von der Presse gelobt. > Bilder


COMPAGNIA LA CARBONERIA (1997-2000): Vom Jazz-Gitarristen Alberto Capelli - Gründer und Produzent der Kompanie - als Solistin eingeladen. > Bild


COMPAGNIA LA MORERIA (1992-1998): Gründerin und Produzentin / tanzt und choreographiert die Produktionen "Soniquete", "Flamenco Puro", "La Moreria" / Auftritte in Theatern wie Palazzo Pitti di Firenze, Teatro Puccini di Firenze, Festival "Adda Danza", Teatro San Materno di Locarno, Teatro Nazionale di Milano, Folk Festival di Torino, Verano Danza di Monza.

Unter den eingeladenen Gästen sind Namen wie Manuel Betanzo, Juana Calà,Arcangel, Maria Josè Leon Soto oder Pilar Carmona anzutreffen. > Bild


COMPAGNIA TRIANA (1989-1993) Mitarbeit als Prima Ballerina an den Produktionen der Kompanie in den renommiertesten Theatern Italiens: Teatro Margherita di Genova, Teatro Parioli di Roma, Teatro Verdi di Firenze, Festival "Vignale Danza", Teatro Comunale di Firenze, Teatro San Filippo dell'Aquila. > Bilder


COMPAGNIA ANTONIO BRESCHI (1986-1996): Mitarbeit als Prima Ballerina an den Vorstellungen "Al Kamar", "El Viaje Gitano", "The Woman of the Sea", in Italien, Frankreich, Deutschland, Irland, Österreich und in der Schweiz. > Bilder




TABLAO-ERFAHRUNGEN


El Calentito, El Juglar (Madrid)

El Plaza Salinas (Riccione)

El Potro (Roma)

Los Viernes Flamencos (Osaka, Kioto)




UNTERRICHTSERFAHRUNG


Widmet seit 1995 einen Teil ihrer Zeit dem Unterricht auf allen Niveaus; Anfänger bis Fortgeschrittene.


ITALIEN: Rom, Mailand, Verona, Bologna, Bolzano, Reggio Emila, Brescia, Florenz, Padova, Vicenza

SCHWEIZ: Zürich, Basel, Bern, Baden

IRLAND: Belfast, Cork, Dublin

DEUTSCHLAND: Mannheim, Berlin

JAPAN: Kioto, Osaka


Seit 2006 Teilnahme mit Workshop-Leitung am JazzFestival Nuoro unter der Leitung von Paolo Fresu.

> www.entemusicalenuoro.it



home

  

   AKTUELL


   Neu:


  

   Die Saison 15/16 startet am 18. August!





Workshops in Basel und Bologna!